Programm
 
Datum Event Ort
 
 
Samstag, 28.September,
20.00 Uhr
Beier & Hang: "BeklOptimierung"



Kabarett

Lebst du noch oder funktionierst du schon?

Raus aus dem digitalen Alltag, rein ins analoge Leben, um sich selbst wieder auf Spur zu bringen! Machen Sie sich bereit für gelogene Wahrheiten, bedeutsame Belanglosigkeiten und eine fiktive Realität, die schon bald ihre eigene sein könnte.
Viel zu lange haben wir auf unsere Smartphones gestarrt, also bewegen Sie sich weg von ihrer digitalen Couch und überwinden Sie den inneren Schweinehund 4.0! Denn in unserer Welt läuft einiges schief: Warum zahlen wir lieber in einen Bausparvertrag ein als in einen Menschen zu investieren? Muss ein 7-jähriges Kind die dritte Fremdsprache lernen, während es gerade Geige spielt und Sartre liest?
Was ist wirklich wichtig? Menschlichkeit? Was genau ist das? Was muss ich dafür tun? Und vor allem: Bekomme ich dafür Treuepunkte? Sind wir wirklich glücklich oder ist das nur der Live-Status, den wir "posten"? Bin ich noch ich? Bist du noch du? Oder sind wir schon längst Teil der Cloud?
Und bitte missverstehen Sie uns richtig: Das wird kein Abend voller moralischer Ratschläge, sondern eine Satire auf das Leben. Auf unser beklOptimiertes Leben! Laden Sie Ihre Persönlichkeit herunter und kommen Sie zu Beier & Hang!

Eintritt: 15,00 € / 12,00 € für Mitglieder
Kartenreservierung ONLINE oder Tel. 08141/4045536
oder bei AmperKurier-Tickets im AEZ (15,00 €)
Mehr unter: www.beier-hang.de
Bürgerhaus
Von-Hundt-Straße 18,
82296 Schöngeising
 
Samstag, 19.Oktober,
20.00 Uhr
Alfred Riepertinger: "Mumien"



Lesung

Spannende Todesfälle, geheimnisvolle Leichname - mit einem Präparator auf Spurensuche in alten Grüften

Mumien? Gibt's nicht nur in Ägypten! Auch heute noch werden Menschen nach ihrem Tod einbalsamiert - und gar nicht so selten trocknet ein Körper aus und wird auf diese Weise zur Mumie.
Der Präparator Alfred Riepertinger vom Institut für Pathologie des Klinikums Schwabing ist Mumienkenner und eine Koryphäe auf dem Gebiet der Einbalsamierung.
In seinem zweiten Buch berichtet er vom Gänsehautmoment, wenn er einen jahrhunder­te­alten Sarg öffnet: Welche Geheimnisse wird der mumifizierte Leichnam bei der Untersuchung preisgeben? Alfred Riepertinger erklärt, wie ein Mensch zur Mumie wird, und schildert, welche Techniken er selbst bei der Einbalsamierung anwendet. Neben fesselnd erzählten Geschichten über berühmte und weniger bekannte Mumien geht er auch Mythen rund um Tod und Verwesung auf den Grund. Faszinierendes, Verblüffendes und Unerwartetes aus dem Reich der ewig Lebenden erzählt der Präparator auf amüsante Weise.

Eintritt: 15,00 € / 12,00 € für Mitglieder
Kartenreservierung ONLINE oder Tel. 08141/4045536
oder bei AmperKurier-Tickets im AEZ (15,00 €)
Mehr unter: www.facebook.com/riepertinger
Bürgerhaus
Von-Hundt-Straße 18,
82296 Schöngeising
 
Samstag, 9.November,
20.30 Uhr
Mittwoch, 13.November,
20.30 Uhr
"Bunt ist meine Lieblingsfarbe" - die bunte Bauhaus-Revue



Szenische Lesung

Begeben Sie sich mit uns auf eine Spurensuche in der Geschichte der wohl berühmtesten Kunstschule des 20. Jahrhunderts. Hier wurde nicht nur gearbeitet, sondern auch gelebt und nicht selten gefeiert. Die in Weimar entstandene Vision von jungen Menschen aus ganz Europa, nämlich die Verbindung von Kunst und Handwerk im Hinblick auf ein menschenfreundliches Leben, ist immer noch Gradmesser der Moderne und begeistert heute wie damals viele Menschen.
In der bunten Revue aus Wort, Bild und Ton werden die Figuren und der Zeitgeist lebendig. Wir lassen die vielen Künstler selbst zu Wort kommen und zeigen sie und ihre Werke auf der großen Leinwand. Umrahmt wird die szenische Collage mit Musik und Schlagern der goldenen 20er Jahre.

Konzept und Regie: Barbara Lackermeier
Bild: Nelson Berger & Barbara Lackermeier
Musik: Die Bauhaus-Band

Eintritt: 15,00 € / 12,00 € für Mitglieder
Kartenreservierung ONLINE Samstag,
Kartenreservierung ONLINE Mittwoch
oder Tel. 08141/4045536
oder bei AmperKurier-Tickets im AEZ (15,00 €)
Lichtspielhaus FFB
Maisacher Straße 7,
82256 Fürstenfeldbruck
Mit freundlicher Unterstützung
des IG Lichtspielhaus e.V.
 
Samstag, 24.November,
15.00 Uhr
Klapp-Theater: „Das Apfelmännchen“



Musikalisches Puppentheater

Die Geschichte erzählt von einem Mann, in dessen Garten ein Apfelbaum steht. Die Bäume der Nachbarn tragen viele Früchte, nur an seinem Baum wächst kein Apfel. Doch eines Tages erfüllt sich sein langersehnter Wunsch - aus einer Blüte reift ein wunderschöner Apfel. Er pflückt ihn aber nicht und der Apfel wird größer und größer...
Die ruhigen und starken Bühnenbilder ergeben in Verbindung mit den Puppen und der Musik einen starken Zauber. Thomas Nied hat die wunderbare Musik komponiert. Sie wird von ihm mit Gitarre, Mundharmonika und Panflöte gespielt und auch in verschiedenen Liedern gesungen.
Das Apfelmännchen - nach einem Bilderbuch von Janosch - ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.
Ab 14.15 Uhr hat das KuSch!-Café geöffnet.

Eintritt: 4,00 € (Kinder und Erwachsene)
Kartenreservierung ONLINE oder Tel. 08141/4045536
oder bei AmperKurier-Tickets im AEZ (15,00 €)
Mehr unter: www.klapp-theater.de
Bürgerhaus
Von-Hundt-Straße 18,
82296 Schöngeising
 
 
 
PDF-Download
 
ICS-Download